© Mabel Amber via Pixabay

Barrierearm in Mölln

Die Eulenspiegelstadt Mölln, eingebettet in eine wunderschöne Wald- und Seenlandschaft, bietet zu jeder Jahreszeit Erholung. Als Kneipp-Kurort können Sie hier den Alltag hinter sich lassen und der Seele beim Baumeln zusehen.

Die Stadt Mölln - mit ihren historischen Gegebenheiten - ist nicht unbedingt barrierefrei, dessen sind wir uns bewusst. Daher arbeiten wir kontinuierlich daran, das Angebot für Reisende mit Handicap zu verbessern. Geben Sie uns hierzu gerne auch Ihr Feedback, damit wir sehen, an welchen Stellen ein Aufenthalt bei uns noch nicht ganz stolperfrei ist.

Die Tourist-Information ist Ihnen gerne dabei behilflich, das ideale Reiseangebot für Sie zusammen zu stellen.

"Barrierefreiheit hört nicht beim Konzeptpapier auf - und das Gefühl, willkommen zu sein, fängt schon beim Betreten eines Treffpunktes an."

- Raúl Aguyo-Krauthausen

Urlaub ohne Hindernisse

Ein barrierearmer Aufenthalt fängt nicht erst bei der Anreise an, sondern beginnt schon bei der Informationsbeschaffung. Um Ihnen einen möglichst barrierearmen Urlaub von Anfang bis Ende bieten zu können, orientieren wir uns daher an der folgenden Checkliste:

  • Information/Buchung

  • Anreise

  • Ankunft/Orientierung

  • Schlafen/Wohnen

  • Essen/Trinken

  • Freizeit/Sport

  • Service/Assistenz

  • Unterhaltung/Kultur

  • Ausflug/Shopping

  • Abreise

  • Erinnern/Bestätigen

© Anemone123 via Pixabay

Information/Buchung

Informationen über einen Aufenthalt in Mölln erhalten Sie auf vielfältige Weise. Wir stellen umfassende Informationen auf unserer Website zur Verfügung, senden Ihnen allerdings auch gern Infomaterial per Post zu. Sollten Sie lieber das Gespräch bevorzugen, scheuen Sie sich nicht vor einem Anruf oder kommen Sie gern persönlich in der Tourist-Information vorbei.

 

An- und Abreise

Alle wichtigen Infos zur An- und Abreise haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Dort finden Sie auch verschiedene Möglichkeiten, um in Mölln und Umgebung mobil zu sein. Beachten Sie dabei auch die Auflistung Möllner Taxiunternehmen mit der Möglichkeit eines rollstuhlgerechten Transportes und die barrierefreien Parkplätze in der Eulenspiegelstadt.

 

Schlafen/Wohnen

Sie sind herzlich willkommen in der Eulenspiegelstadt. Anbei finden Sie eine Auflistung unserer barrierearmen Unterkünfte.

Seehotel Schwanenhof ****

© Hotel Schwanenhof

Haus Seehase

© Irmtraud Seehase

Tannenhof Mölln

© Mölln Tourismus

Aktivitäten in Mölln

Ob Shopping, ein Besuch im Restaurant oder Feiern auf unseren zahlreichen Events - in Mölln ist zu jeder Jahreszeit etwas los. Deshalb haben wir bereits eine Vorauswahl barrierearmer Aktivitäten für Sie getroffen.

Minigolfplatz Mölln

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - photocompany

Möllner Museum

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Thomas Ebelt

Luisenbad am Schulsee

Mölln

© Mölln Tourismus - Thomas Ebelt

Kino in Mölln

Mölln

© CC-BY-NC | Marc Fiebig - Kino in Mölln

Stadthauptmannshof

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Möllner Welle

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Kurpark Mölln

Mölln

© Thomas Ebelt

Boule-Bahn

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln-Tourismus Jochen Buchholz

Eulenspiegel-Linde

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Aussichtspunkt Stadthauptmannshof

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Eulenspiegel-Brunnen

Mölln

© Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Service/Assistenz

Weitere hilfreiche Angebote und Bewertungen über barrierearme Angebote in und um Mölln finden Sie auf Wheelmap. Dort können Nutzer und Nutzerinnen Bewertungen und Tipps abgeben, um so anderen Menschen einen möglichst schönen Aufenthalt zu garantieren.

 

Geheimtipp

Robert-Koch-Park Mölln© LTG
Robert-Koch-Park Mölln

Inklusives Zusammenleben steht hier an oberster Stelle. Der Robert-Koch-Park ist ein einmaliger Ort und Paradebeispiel für gelungene Inklusion.

Verschiedene Generationen und Lebensbereiche treffen hier aufeinander - Wohnen und Werkstatt, Bistro und Büro, Arztpraxis und Altenpflege, Kita und Schule. Hier wird ein buntes, lebendiges und vielfältiges Miteinander gelebt, das jedem Menschen Raum gibt, um ohne Einschränkung Teil des Ganzen zu sein.

Maßgeblich dazu beigetragen hat auch die enge Zusammenarbeit mit dem Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow. Ein kurzweiliger Besuch im Robert-Koch-Park, z.B. im Café Flora oder dem Bistro Harlekin ist daher empfehlenswert.

Und wer ein leckeres Andenken mit Heim nehmen möchte, kauft sich in der Tourist-Information Mölln am besten die Möllner Kaffeeröstung des Lebenshilfewerks.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.