Sehenswertes

Wer Mölln entdecken will, macht sich am besten zu Fuß auf den Weg. Starten Sie auf dem Marktplatz und lassen Sie sich von dem einzigartigen Ensemble auf dem Möllner Marktplatz beeindrucken. Das Historische Rathaus, die St. Nicolai-
Kirche, der Eulenspiegel-Brunnen, -Gedenkstein und -Museum - alles liegt nur einen Steinwurf voneinander entfernt.

 

Doch nicht nur den großen und berühmten Bauten sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit schenken, auch die Fachwerkhäuser überraschen mit so manchem Detail, hier lacht ein kleiner Eulenspiegel vom Giebel, dort ist es ein duftender Rosenstrauch vor der Hauseingangstür - Mölln will von Ihnen erobert werden.

 

0

Für unsere Gäste aus dem Ausland tragen wir an dieser Stelle unsere kleine Auswahl an Fremdsprachen-Lektüre zusammen.

Alle Downloads sind auch in der Tourist-Information Mölln in gedruckter Form erhältlich bzw. treffen in Kürze ein.

 

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

000

 

 

Sehenswertes in Mölln

Die Alte Apotheke in der Marktstraße, © photocompany
Alte Apotheke

In der Marktstraße 14 befand sich einst eine Apotheke. Der bekannteste Apotheker, der hier in Mölln Medizin hergestellt hat, war Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie. Um 1800 lebte er...

Im Heilig-Geist-Hospital soll Till Eulenspiegel seine letzten Stunden verbracht haben., © Birgit Würdemann
Heilig-Geist-Hospital

Im Heilig-Geist-Hospitalgebäude, das im Mittelalter an dieser Stelle stand, soll Till Eulenspiegel gestorben sein.

Eulenspiegel-Linde auf dem Möllner Kirchberg., © Jochen Buchholz
Eulenspiegel-Linde

Unter der Eulenspiegel-Linde soll Till Eulenspiegel begraben stehen.

Uhlenkolk, © Uhlenkolk Mölln
Naturparkzentrum Uhlenkolk

Das Naturparkzentrum Uhlenkolk organisiert Naturerlebnisse, Naturevents für Firmen, Schulklassen und Gruppen.

Stadtmühle Mölln auf dem Mühlenplatz, © Mölln Tourismus
Stadtmühle Mölln

Kurz-Information zur Stadtmühle am Mühlenplatz.

Auch Waschbären finden sich im Wildpark Uhlenkolk in Mölln., © Frank Hecker
Wildpark Mölln

Der Wildpark zeigt über 30 heimische Tierarten. Aufgrund von COVID-19 gelten derzeit gesonderte Öffnungszeiten. Der Eintritt ist frei!