© CC-BY-NC | Mölln Tourismus Jens König

Disc-Golf

Auf einen Blick

  • Mölln
  • Für Kinder

Disc-Golf so heißt der Trendsport, der auch in der Eulenspiegelstadt gespielt werden kann.,

Disc-Golf so heißt der Trendsport, der auch in der Eulenspiegelstadt Mölln in Schleswig-Holstein gespielt wird. Die Regeln sind ganz einfach. In Analogie zum Golfen wird beim Disc-Golf mit einer Wurfscheibe versucht, in einen ungefähr 1,40m hohen Korb zu werfen. Wer beim ersten Wurf den Korb nicht direkt trifft, spielt von dort aus weiter, wo die Wurfscheibe liegen geblieben ist. Dabei liegen zwischen Abwurfpunkt und Zielkorb zwischen 30 und 100 Meter.

Ein aufkeimender Trend in Deutschland

Entspannte Bewegung in der abwechslungsreichen Natur, garantierter Spielspaß von Anfang an und das soziale Miteinander machen die Sportart zu einem tollen Erlebnis für Familien und Gruppen. Der Sport eignet sich für alle Generationen, ist sowohl für Breiten- als auch Leistungssport geeignet und kann sogar fast ganzjährig gespielt werden. In Mölln besteht die Möglichkeit, einen für Spieler sehr interessanten Parcours aufzustellen, der sowohl den Ansprüchen von Profispielern als auch Anfängern gerecht wird. Die topografische Lage der Endmoränenlandschaft des Herzogtum Lauenburgs in Schleswig-Holstein mit den weitläufigen Waldgebieten bietet ideale Voraussetzungen für eine interessante Disc-Golf-Anlage.

Die Nutzung der Anlage ist grundsätzlich kostenlos möglich. Wurfscheiben können in der Tourist-Information Mölln gegen eine geringe Leihgebühr ausgeliehen werden.

Die Leihgebühr für eine Tasche mit 2 Scheiben, Kugelschreiber und Scorecard liegt bei 5,00 € Tagesmiete - jede weitere Disc kann gegen 2,50 € ausgeliehen werden. Es wird eine Kaution in Höhe von 20 Euro erhoben. Bei Verlust einer Scheibe muss diese ersetzt werden.

Regeln und Hinweise zur Nutzung der Anlage in Mölln

Abwurf / Reihenfolge im Spiel:    

Gestartet wird vom Abwurf. Weitergespielt wird genau von dort, wo der eigene Wurf gelandet ist. Der Werfer / die Werferin mit der weitesten Entfernung zum Korb darf zuerst wieder werfen. Wer auf der vorherigen Bahn am wenigsten Würfe benötigt hat, fängt bei der nächsten Bahn an.

Zählweise:
Nach dem Korbtreffer werden die benötigten Würfe notiert. Gewonnen hat, wer die wenigsten Würfe für die neun Bahnen gebraucht hat.

Sicherheit:
Vor dem Wurf muss sich vergewissert werden, dass niemand und nichts die Flugbahn der Scheibe kreuzen wird. Es darf nur geworfen werden, wenn die Spielbahn frei ist. Alle Mitspieler/innen bleiben aus Sicherheitsgründen immer hinter dem/der Werfenden.

Rücksichtnahme:
Beim Spielen muss Rücksicht auf alle Menschen, Tiere, Pflanzen und Einrichtungen genommen werden. Müll ist umgehend zu beseitigen.

Spielbetrieb:
Der Spielbetrieb ist von 09.00 Uhr bis zum Einsetzen der Dunkelheit, spätestens aber 22.00 Uhr, gestattet. Das Spielen erfolgt auf eigene Gefahr.


Auf der Karte

Tourismus- und Stadtmarketing Mölln
Feldbäckerei
23879 Mölln
Deutschland

Tel.: +49 4542 976510
E-Mail:
Webseite: www.moelln-tourismus.de

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.