© photocompany

HERZLICH WILLKOMMEN

Schön, dass Sie da sind. Wir freuen uns über Ihren Besuch in der Eulenspiegelstadt Mölln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.

Schatzsuche in der Eulenspiegelstadt

Wer wünscht sich nicht, einmal auf eine spannende Entdeckungsreise zu gehen und dabei den einen oder anderen Schatz zu bergen. Nun, Silber, Gold oder Juwelen werden Sie auf Ihrer Reise durch Mölln  wahrscheinlich nicht finden, aber vielleicht doch unvermutete Schätze, denn die Eulenspiegelstadt ist reich an Geschichten, abwechslungsreichen Naturschätzen und funkelnden Plätzen für Sonnenuntergänge. Ihr Entdeckerausflug ist mit einer ordentlichen Portion Humor gewürzt, schließlich verbrachte der berühmte Volksnarr Till Eulenspiegel seine letzten Lebensjahre in Mölln. Noch heute treibt der Schalk so manchen Schabernack und verleiht Ihrer Reise die gewisse Würze.

Apropos Würze: Das weiße Gold, so nannte man das Salz im Mittelalter, spielt auch in der Geschichte der Stadt Mölln eine wesentliche Rolle. Mit etwas Glück finden Sie sogar ein bisschen weißes „Gold“.

Wir versprechen Ihnen: Durch eine Schatzsuche in der Eulenspiegelstadt werden Sie auf jeden Fall um ein schönes Erlebnis reicher.

Onlinebuchung

27.09.2021
04.10.2021
© Jens Butz

Veranstaltungen

Ein prall gefüllter Veranstaltungskalender lässt keine Langeweile aufkommen.

1200 ha

Wald umgeben das Stadtzentrum. Der gesunde Mischwald ist von jedem Punkt der Stadt in wenigen Minuten zu erreichen.

40 km

Wege durchziehen die Natur im Möllner Stadtgebiet. Ob per Pedes oder Pedale die naturnahen Wege führen durch die eiszeitlich geprägte Landschaft.

19.500

Einwohner:innen leben in der Eulenspiegelstadt Mölln. Der wohl berühmteste Bürger der Stadt ist der bekannte Volksnarr Till Eulenspiegel.

833

Jahre ist die Eulenspiegelstadt alt. Die erste urkundliche Erwähnung ist auf 1188 datiert.

135 ha

Wasserfläche umschließen die Stadt. Die Seen reihen sich wie eine Perlenkette aneinander. Drei Seen sind mit dem Fahrgastschiff zu befahren. Die Touren starten regelmäßig am Stadtseeanleger.

77

denkmalgeschützte Häuser und Ensemble befinden sich in der Kleinstadt. Der historische Marktplatz beherbergt das zweitälteste Rathaus Schleswig-Holsteins und auch der Kurpark steht unter Denkmalschutz.

© Jochen Buchholz

Entdeckungsreise

Gehen Sie auf Videotour durch Mölln und lassen Sie sich aus der Geschichte von Mölln erzählen.

Corona-Informationen

Wir haben Ihnen an dieser Stelle einige Informationen zur aktuellen Landesverordnungen und zur Luca-App zusammengestellt.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.