© Jochen Buchholz

Indian Summer in Mölln

Farbenpracht mitten im Herzogtum Lauenburg

Norddeutsche Farbenpracht

Wie bunt ist es in Mölln? Diese Frage beantwortet ab sofort ein „Indian Summer Barometer“ auf unserer Internetseite. Ein Besuch der waldreichen Region ist besonders im Herbst lohnenswert. Die Seenlandschaft mit ihren vielen Waldflächen will entdeckt werden. Das Farbspiel der bunten Wälder spiegelt sich verträumt an der Oberfläche der Möllner Seen. Von grün, gelb, rot über braun reicht die natürliche Farbpalette und bietet Fotografierenden, Malenden und Schöngeistern faszinierende Einblicke in das jährlich wiederkehrende Naturschauspiel.

Stand der Laubfärbung in Möllner Wäldern

Moorbirken, Eichen, Eschen, Rotbuchen, Ahorn, Sandbirken, Aspen, Traubeneichen, Sommerlinden, Esskastanien, Wildapfel, Traubenkirsche, Vogelkirsche, Mehlbeere, Wildbirne, Hainbuche, Pohlbeere, Roteiche, Spitzahorn, Bergahorn, Feldahorn, Flatterulme, Feldulme, Walnuss, Schwarznuss, Winterlinde, Stieleiche, Rosskastanie, Schwarzpappel, Roterle die Durchmischung im Möllner Stadtwald ist bunt, kein Wunder also, dass auch die Laubfärbung im Herbst farbenfroh daherkommt. Wie weit die Färbung aktuell ist, können Sie am Indian-Summer-Barometer ablesen.

So langsam verfärben sich die ersten Blätter - aber noch ist ein wenig Zeit bis es richtig losgeht.

© Naturparkzentrum Uhlenkolk

Urlaub zur Herbstzeit

Auf geht's in einen farbenfrohen Urlaub. Wir haben Ihnen einen herbstlichen Kurzurlaub vorbereitet. 3 Tage (2 Übernachtungen) norddeutscher Farbrausch erwartet Sie. Schauen Sie sich hier unser Herbstspezial an.

Aktivitäten und Veranstaltungen im Herbst

Ob Saunagang, Wanderung, Museums- oder Theaterbesuch - auch der Herbst bietet viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung in der Eulenspiegelstadt. Eine kleine Auswahl haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengetragen.

Cross-Boule

Mölln

© CC-BY-NC | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Disc-Golf

Mölln

© CC-BY-NC | Mölln Tourismus Jens König

Pirschbachtal

Lankau

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Möllner Welle

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Jochen Buchholz

Eulenspiegel-Museum

Mölln

© Mölln Tourismus - Jens Butz

Wildpark Mölln

Mölln

© Naturfoto Frank Hecker, An der Korkmühle 4, 23896 Panten-Hammer, Tel. 04542-841796, naturfoto.hecker@t-online.de

Möllner Museum

Mölln

© CC-BY-SA | Mölln Tourismus - Thomas Ebelt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.