© Kathrin Thomann

Mitarbeiter:in in der Tourist-Info / Counter (m/w/d)

Vollzeitstelle zum 1. April 2022

Die Stadt Mölln hat zum 01.04.2022 folgende Stelle im Eigenbetrieb Tourismus- und Stadtmarketing zu besetzen:

Mitarbeiter:in in der Tourist-Info / Counter (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristeteVollzeitstelle. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften wäre möglich, sofern ein gemeinsames, anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden werden kann.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

  • Countertätigkeiten in der Tourist-Information: Beratung nationaler und internationaler Gäste zu Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und kulturellen Angeboten in Mölln und Umgebung
  • Beratung und Vermittlung von Unterkünften und Stadtrundgängen, Verkauf von touristischen Produkten, Souvenirs und Veranstaltungstickets
  • Erstellung und Weiterentwicklung von touristischen Erlebniskonzepten und Pauschalen
  • Arbeiten mit Kassen-, Ticket-, Buchungs- und Redaktionssystemen (Vibus, Deskline, Typo3) sowie dem Office-Paket (Word, Excel, PowerPoint)
  • Mitarbeit an der innovativen und strategischen Weiterentwicklung des Tourismusmarketings

Eine Änderung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Die Stelle erfordert:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit oder Reiseverkehrskauffrau/-mann;
    Alternativ: Eine vergleichbare Ausbildung aus dem Bereich der Büroorganisation, sofern eine mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung aus dem Bereich Tourismus vorliegt
  • Idealerweise: Berufserfahrung aus einem vergleichbaren Bereich
  • Gute regionale und örtliche Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Office-Produkten und digitalen Buchungssystemen
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Gute organisatorische Befähigungen
  • Eine selbstständige, vorausschauende Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, gute Umgangsformen
  • Ein hilfsbereites, repräsentatives, kommunikatives und lösungsorientiertes Auftreten
  • Sichere und gewandte Ausdrucksweise in Wort und Schrift; wünschenswert: Gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch
  • Kontakt- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit, insbesondere auch die Bereitschaft zur Gewährleistung der Öffnungszeiten: Daher nach Dienstplan auch Arbeit am Abend und Wochenende bzw. an Feiertagen (die tarifliche Anerkennung / Abrechnung ist selbstverständlich)

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer schönen und reizvollen Stadt, mitten im Naturpark Lauenburgische Seen,
  • eine tarifgerechte Eingruppierung nach Entgeltgruppe 6 TVöD-V zzgl. Entschädigung der tariflichen „Sonderdienste“ (Vergütung von Zeitzuschlägen u.ä.),
  • weitere, attraktive Leistungen nach dem TVöD-V,
  • 30 Tage Erholungsurlaub jährlich zzgl. Dienstbefreiung am 24.und 31. Dezember,
  • Vorteile eines Jobtickets im Geltungsbereich des HVV und des SH-Tarife (einschl. Arbeitgeberzuschuss),
  • ein interessantes Aufgabenfeld,
  • ein erfahrenes und hilfsbereites Team langjähriger Mitarbeiter:innen
  • faire und gute Arbeitsbedingungen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage,
  • gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten,
  • und noch vieles mehr…

Erste Auskünfte zum Stellenagebot erteilt Ihnen gerne die Betriebsleitung, Herr Buchholz, unter Tel.-Nr. 04542 97651-10.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis spätestens 09.01.2022 an:

Stadt Mölln, Der Bürgermeister, Fachdienst Personal, Wasserkrüger Weg 16, 23879 Mölln

oder auch gerne per E-Mail an

post@moelln.de

(der Eingang der Anhänge ist beschränkt auf max. 20 MB pro Mail)

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität. Wir sind im Sinne der Gleichstellungsregelungen insbesondere bestrebt, den Anteil von Frauen in allen unterrepräsentierten Bereichen und Funktionen zu erhöhen. Schwerbehinderte Menschen werden unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt eingestellt.

Bitte nehmen Sie das Merkblatt zur Datenerhebung im Bewerbungsverfahren nach der DSGVO zur Kenntnis. Wir machen Sie außerdem darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Mölln nicht erstattet.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.