Grünes Klassenzimmer für die Freie Schule Mölln

Fächerübergreifendes Lernen in der Natur

 

Wild und wissensdurstig geht es her, wenn die Freie Schule Mölln ihren Unterricht direkt in die Natur verlagert, ins Naturparkzentrum Uhlenkolk. Mit Forschergeist und Entdeckerfreude lernen die Kinder bei Wind und Wetter draußen – wird es doch einmal zu ungemütlich, finden sie in unserer Jurte urigen Unterschlupf. Um fächerübergreifend zu lernen und wichtige Naturerfahrungen zu machen, haben die Mädchen und Jungen im Uhlenkolk ideale Voraussetzungen. Bäume, Sträucher und Wiesen, Wasser, Schlamm und Sand bieten viel zum Erkunden. Regelmäßig gehen auch unsere Waldpädagogen mit den Kindern auf Entdeckungstour.

 

Die Freie Schule Mölln

Als Bildungsstätte mit waldorfpädagogischer Ausrichtung will die Freie Schule Mölln Kindern ein individuelles und ganzheitliches Lernen ermöglichen. Das Lernen in der Natur ist neben der Vermittlung sozialer Kompetenzen ein wichtiger Teil des Lehrangebots. Die Freie Schule Mölln besteht seit 2015.