© CC0 | Thimo Neumann

Chor- und Orchesterkonzert mit dem Nicolaichor Mölln

In 24 Tagen

Auf einen Blick

Möllner Nicolaichor gibt Konzert in St. Nicolaikirche

Mendelssohns Lobgesang ist ein Feuerwerk der Chormusik, ein monumentales Werk verschiedenster Klangfarben, das alles an künstlerischer Vielfalt zeigt, was die klassische Musik zu bieten hat: Es vereint auf einzigartige Weise die Kompositionsformen der Sinfonie und der Kantate.

Das Werk beginnt mit einer Orchestersinfonie, deren Motivik sich in den folgenden Vokalsätzen von Chor und Solisten fortsetzt. Kräftige, freudige Gesangpartien zum Lob Gottes wechseln sich ab mit innig flehenden Passagen, mit Bitten um Hilfe, Trost und dem Aufstieg aus der Finsternis ins Licht.

Felix Mendelssohn Bartholdy bedient sich dabei in Anlehnung an Johann Sebastian Bach aller erdenklichen Kompositionstechniken vom Choral über eines der schönsten Duette der Chorliteratur zwischen Solisten und Männerchor bis hin zu großer Chorsinfonik mit anspruchsvollen Fugen und Opernmotivik.

Der Lobgesang ist ein kraftvolles Werk, dessen Botschaft der Hoffnung, Befreiung und Erleuchtung in diesen Zeiten eine ganz besondere Bedeutung bekommt.
Zudem erklingt zu Beginn des Konzertes die Festouvertüre über Ein feste Burg ist unser Gott.

Termine im Überblick

Auf der Karte

St. Nicolai-Kirche Mölln
Am Markt 10
23879 Mölln
Deutschland

Tel.: +49 4542 85688-0
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.