Rossini

19246 Zarrentin

Gioacchino Rossini (1792-1868) gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten des Belcanto. Viele seiner Opern (z. B. „Der Barbier von Sevilla“, „Die diebische Elster“, „Aschenputtel“, „Semiramis“ oder „Willhelm Tell“) gehören weltweit zum Standardrepertoire der Opernhäuser.
Rossini galt als humorvoller, hilfsbereiter und liebenswerter Mensch und war als Gourmet und Bonvivant bekannt. Er förderte Vincenzo Bellini und war Wegbereiter Giuseppe Verdis.
Rossinis Musik ist geprägt vom Belcanto = schöner Gesang. Seine Arien erfordern bestens ausgebildete Stimmen, da sie oftmals virtuose Verzierungen und Koloraturen enthalten.
Die Studentinnen und Studenten von Prof. Klaus Häger werden am Klavier begleitet von Yeonwoo Lee und Ekaterina Nazarova.
Karten zu 23,- / 20,- € können ab dem 13.01.2020 im Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, Tel. 038851/838510, im Tee- und Geschenkestübchen Ilona Ködderitzsch, Hauptstraße 12, 19246 Zarrentin, Tel. 038851/80824 oder - soweit verfügbar - an der Abendkasse erworben werden.

Downloads
Termine
  • Am 01.02.2020

    Um 19:30 Uhr

Preis

20,00 € - 23,00 €

Karten zu 23,- / 20,- € können ab dem 13.01.2020 im Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, Tel. 038851/838510, im Tee- und Geschenkestübchen Ilona Ködderitzsch, Hauptstraße 12, 19246 Zarrentin, Tel. 038851/80824 oder - soweit verfügbar - an der Abendkasse erworben werden.

Veranstaltungsort

Kloster Zarrentin
Kirchplatz 8
19246 Zarrentin

Kontakt

Zarrentiner Kulturverein

Markt 4
19246 Zarrentin