Kulturtalk - Reihe »In weiter Ferne – ganz nah!«

23879 Mölln

Jetzt – in diesem und jedem anderen Augenblick wird rund um den Globus musiziert, gemalt, gefilmt, geformt. Alles für ein Publikum, das zumindest virtuell die gesamte Welt umfasst. Möglich gemacht von einer Erfindung namens Internet. YouTube, Instagram und Co. liefern Kunst und Kultur über Tastatur und Bildschirm oder mit dem Blick durch die virtuelle Brille. Braucht es überhaupt noch kostspielige Konzert- und Theatersäle, Galerien und Museen? Ist nicht der virtuelle Gang durch das Schloss von Versailles viel spannender, weil wir dem Sonnenkönig »höchstpersönlich« begegnen können? Und ist aufgrund von Globalisierung und möglicher Dematerialisierung von Kunst und Kultur das Aussterben lokaler Traditionen gleich mit eingeläutet? Steht uns der allgegenwärtige Mainstream ins Haus der Kultur? Darüber wollen wir mit Expertinnen und Experten diskutieren.

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 27.04.2020

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Anmeldung ist erwünscht unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de.

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879 Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln