Entdeckungen per Fahrrad

23879 Mölln

Auch im Norden Möllns finden sich viele historische Orte, die in der Geschichte der Stadt eine interessante Rolle gespielt haben. Während einige Spuren noch deutlich erkennbar sind, ist Anderes fast völlig verschwunden und ohne Kenntnis der Historie kaum wahrzunehmen. Stadtarchivar Christian Lopau erläutert auf dieser Tour, die über rund 20 Kilometer durch den Möllner Norden und dann weiter nach Fredeburg führt, was es z. B. mit dem Doktorhof auf sich hat, welche Bedeutung die Walkmühle hatte, wie die Möllner Stadtgrenzen markiert wurden und wie es zur Errichtung des Klosters in Marienwohlde kam. Auch historische Verkehrswege wie die Stecknitzfahrt und Alte Salzstraße sind mit ihren Relikten zu entdecken. Nach rund drei Stunden endet die Tour wieder am Stadthauptmannshof.

 

Eine Kooperation mit dem Stadtarchiv Mölln.

 

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 17.05.2020

    Von 14:00 bis 17:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de gebeten.

 

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879 Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstr. 150
23879 Mölln