Digitalisierung der Öffentlichkeit - Reihe »Künstliche Intelligenz«

23879 Mölln

Der Prozess der Digitalisierung bewirkt gravierende Umbrüche in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Nicht zu Unrecht ist ein Vergleich zur Erfindung des Buchdrucks gezogen worden. Heute wie damals ist es »die Öffentlichkeit«, die gravierenden Veränderungen ausgesetzt ist. Sie ist heute aber – anders als vor 500 Jahren – eine zentrale Gelingensvoraussetzung des demokratischen Staates. Der Referent untersucht die Beeinflussung der demokratischen Öffentlichkeit durch die Digitalisierung. Er beleuchtet ebenso die Gefährdungen des demokratischen Verfassungsstaates zu Beginn des 21. Jh. und sieht Bedarf an einer Weiterentwicklung unserer demokratischen Voraussetzungen.

 

Prof. Dr. Utz Schliesky ist Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Geschäftsführender Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 02.04.2019

    Um 19:00 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879 Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstr. 150
23879 Mölln