Die Greifvögel im Kreis Herzogtum Lauenburg - Teil 2 Nachtgreifvögel

23879 Mölln

In unserem Kreis leben sieben Eulenarten – »Totenvögel«, wie unsere abergläubischen Vorfahren befürchteten. Mit nur 65 Gramm Gewicht ist der erst kürzlich entdeckte Sperlingskauz die kleinste, mit ca. 3.000 Gramm der Uhu die größte Eule. Durch besondere Federkonstruktionen können Eulen geräuschlos fliegen, ihre starren Augen konzentrieren das Sehfeld zum »Restlichtverstärker«, und das Gehör ermöglicht Größe und Entfernung des Beutetieres zu differenzieren. Eulen sind daher bestens für die Jagd auch in der Nacht ausgerüstet. Der Referent wird anhand von Bildern und Präparaten aus der geheimnisvollen Welt der Eulen berichten.

 

 

http://www.stiftung-herzogtum.de

Downloads
Termine
  • Am 18.03.2019

    Um 19:30 Uhr

Preis

Kostenlos

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Stadthauptmannshof
Hauptstraße 150
23879 Mölln

Kontakt

Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hauptstraße 150
23879 Mölln