Vortrag: Der letzte Ballonfluchtversuch aus der DDR

23879 Mölln

Was bedeutet es für ein junges Ehepaar, kurz vor der politischen Wende 1989 in zwei Jahren in einer kleinen Wohnung in Dresden 480 Bettlaken zu einem Heißluftballon zusammen zu nähen, um in den Westen zu fliehen? Den dramatischen Verlauf der Bauphase mit allen Ängsten und Gefahren, Problemen und Emotionen schildert Reisejournalist Jan Hübler in einem packenden autobiografischen Bericht. Projizierte Dokumentationsbilder, Zitate von Zeitgenossen und Einspielungen von DDR-Rockmusik mit zweideutigen Texten untermalen die spannende Geschichte.

Downloads
Termine
  • Am 17.10.2019

    Von 19:30 bis 20:30 Uhr

Preis

7,00 €

Veranstaltungsort

Augustinum Mölln
Sterleyer 44
23879 Mölln

Kontakt

Augustinum Mölln

Sterleyer 44
23879 Mölln