Ausstellung: "Angekommen" Ich arbeite

23879 Mölln

Mit dieser Ausstellung möchte die Initiative Möllner Willkommenskultur zeigen, dass viele Flüchtlinge in der Arbeitswelt bereits !ANGEKOMMEN! sind.

Sei es im Handwerk, in der Altenpflege, in der Gastronomie, der Apotheke oder auf dem Bau: Viele haben durch ihre Arbeit wieder ein Stück Lebenssinn und – qualität zurückerhalten und integrieren sich damit in unseren Alltag.

Die großformatigen Portraits der Möllner Fotografin Silke Roschewski sollen, stellvertretend für viele andere Migranten in unserer Stadt, den Arbeitgebern, den Menschen in unserer Stadt Mölln und auch den Flüchtlingen Mut machen und zeigen: Trotz vieler Hürden schaffen Flüchtlinge den Weg in Ausbildung und Beruf und sind ANGEKOMMEN!.

Die Ausstellung im Möllner Museum Historisches Rathaus läuft im Rahmen des Projektes „Fliehen – einst geflohen. Geschichten von Flucht und Vertreibung in Schleswig-Holstein“, einer Veranstaltungsreihe des Museumsnetzwerks des Kulturknotenpunktes.

Wir freuen uns über viele Gäste und Interessierte zu dieser Ausstellung.

Downloads
Plakat Angekommen downloaden
Termine
  • Täglich vom 22.05.2019 bis zum 26.05.2019

    Um 10:00 Uhr

Preis

2,50 €

Veranstaltungsort

Möllner Museum
Am Markt 12
23879 Mölln