Neue Prospekte in verschiedenen Fremdsprachen

Benvenuti, Van harte welkom, Tervetuloa

Herzlich Willkommen aus Nah und Fern! Tourist-Information legt Prospekte in 12 Fremdsprachen auf.

 

Mölln ist ein beliebtes Reiseziel für die deutsche Bevölkerung aber auch immer mehr internationale Gäste finden den Weg nach Mölln. Die Übernachtungszahlen in Mölln stiegen seit 2010 kontinuierlich an, so dass im Jahr 2015 rund 220.000 Übernachtungen in gewerblichen Betrieben erfasst werden konnten. Rund 10.000 Übernachtungen werden von ausländischen Gästen getätigt. Die Liste der Herkunftsländer ist dabei lang. Die dänischen Mitmenschen führen dabei die Liste der Übernachtungsgäste an aber auch Touristen aus Herkunftsländern wie bspw. Brasilien, Israel, China oder Südafrika erkunden die Eulenspiegelstadt Mölln.

 

„Die Tourist-Information Mölln hat in den letzten Jahren einen deutlichen Anstieg ausländischer Besucher der Tourist-Information verzeichnet. Darum haben wir uns entschieden zum Einen eine ausführliche Broschüre in Englisch vorzuhalten und zum Anderen einen kleinen Stadtrundgang in mehrere Sprachen zu übersetzen. Neben dem Stadtrundgang in dänischer Sprache wurden Übersetzungen in das Französische, Spanische, Türkische, Italienische, Griechische, Finnische, Schwedische, Niederländische, Polnische und Arabische angefertigt“ berichtet Martina Köster aus der Tourist-Information.

 

Die Übersetzung ins Englische umfasst 40 Seiten. Hier sind alle wesentlichen Informationen zur Stadt und für einen Aufenthalt enthalten.

 

In den jeweils acht Seiten umfassenden Stadtrundgängen gibt es einen Überblick über die Möllner Stadtgeschichte, einen kleinen Stadtplanausschnitt sowie Erläuterungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Broschüre kann sowohl im Internet unter www.moelln-tourismus.de/sehenswertes heruntergeladen werden oder ist in der Tourist-Information am Markt erhältlich.

 

Pressefoto