Kurpark Spektakel - Presseinformation

Mitreißende Künstler, amüsante Pantomime, spektakuläre Artistik und niveauvolle Komik für die ganze Familie stehen im Mittelpunkt des Möllner Kurpark Spektakels.


Das Straßenkunstfestival hat sich in den letzten Jahren zu einem überregionalen Highlight entwickelt und lockt Besucher aus dem gesamten Norddeutschen Raum in die Eulenspiegelstadt Mölln. Die wunderschöne Kulisse des Kurparks ist der passende Rahmen für das Zusammentreffen großartiger Künstler, die auch internationales Ansehen genießen. Die vielfältigen Shows sind dicht gestaffelt und lassen kaum Zeit um Luft zu holen. Die Szenenflächen wechseln laufend, das Publikum kommt in Bewegung und der gesamte Park wird von dem Flair der Straßenkunst verzaubert.

 

Die Deutsche Meisterin der Zauberkunst, Alana Moehlmann, wird die Besucher mit sprechenden Händen und bezaubernder Sprache verblüffen! Sie amüsiert und täuscht dabei mit viel Charme, Temperament und einem magischen Augenzwinkern. Sie gilt als die charmanteste Versuchung, seit es Zauberei gibt.

 

Aus dem letzten Jahr bereits bekannt, tritt JOHNman in diesem Jahr im neuen Charme als Candyman, mit seiner: „simply the sweetest show on tour“ auf. Mit viel Liebe und Hingabe präsentiert er seine aufwendig kreierte Living-Doll- Figur, mit der er seine Zuschauer berührt, erstaunt und amüsiert.

 

Jan Manske ist DJuggledy, ein virtuoser Diabolo-Jongleur mit einzigartigem Stil und Berliner Schnauze. Mit einem Stakkato origineller Tricks und Ideen verblüfft und bezaubert er sein Publikum. Immer in Bewegung - riskant und temporeich fliegen die Diabolos über 30 m hoch. Ein Spektakel, das durch die Mitwirkung des Publikums zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

An mehreren gleichzeitig einsehbaren Stellen steht je eine großformatige Leinwand mit Pinsel, Paletten, Ölfarben und Spachtel. Der Maler, Marc Westermann, tritt ins Licht und malt – ununterbrochen! Er malt eine Passage, wechselt zum nächsten Bild, malt dort, wechselt abermals, bis alle Bilder vollendet sind.

 

Die Leidenschaft der beiden Artisten Nik und Valentina zeigt sich in alt und neu, spektakulär und absurd. Eine neue Show voll Akrobatik, Jonglage, Witz und Poesie. Das aufeinander perfekt eingespielte Paar schafft damit eine Atmosphäre auf der Bühne, die berührt. Atem(be)raubend!  

 

Eine Partylaune der Natur – Violine, Ukulele, Banjo und Kontrabass: Die außergewöhnlichen Musiker der Band Red Chucks spielen am liebsten unplugged und Musik aus den 20iger bis 50iger Jahren. Ob Oldtimejazz oder Swing, ob Altberliner Lieder oder Chansons – die Band gibt den Rhythmus Sporen, den Melodien Pfiff und verbreitet rundum gute Laune.

 

Sasha Halm präsentiert das Kindertheater mit dem Stück „Hanna im Glück“. Inspiriert von den Gebrüdern Grimm erzählt sie eine bezaubernde Geschichte über Hanna, welche sich hervorragend für eine Altersklasse ab 4 Jahren eignet. Sasha Halm greift beliebige Alltagsthemen auf und sorgt mit ihrer leichten Art für lustige Unterhaltung, wobei sie nachhaltig bei den Kleinen und Großen Zuschauern im Gedächtnis bleibt.

 

Eine zusätzliche Besonderheit ist Pantomime Bastians Candy Bar. Dieser liebevoll umgebaute antike Kinderwagen ist gefüllt mit einer Ansammlung an Süßigkeiten, sodass Kinder wie auch Erwachsene die Gelegenheit bekommen, sich auf unterhaltsame Art und Weise, versorgen zu lassen. Bastian zaubert mit seiner Candy Bar und seinem sympathischen Auftreten, immer wieder ein Lächeln ins Gesicht der Besucher.

 

Der Samstagabend gehört Detlef Winterberg! Der große Magier der visuellen Comedy, präsentiert sein äußerst komisches Abendprogramm. Ganz nach dem Motto: „Reden ist Silber, Schweigen ist witziger.“ besticht Winterberg durch seine außergewöhnliche Mimik. Winterberg kann mimisch und gestisch so gut arbeiten, dass die Zusammenhänge sofort klar werden und die Gäste sich die Tränen aus den Augen wischen.

 

Die professionelle Kinderschminkerin Claudia Kraemer, Weltmeisterin in ihrem Fach und ihre reizende Assistentin, verzaubern die kleinen Gäste, mit der Liebe zum Detail und ihren feinfühligen Händen, zu märchenhaften Schminkgesichtern. Jedes Motiv, jede Farbe, jeder Pinselstrich wird mit höchster Sorgfalt ausgewählt und perfekt abgestimmt. Fantasievolle Bemalungen mit herrlichen Effekten entstehen somit in kürzester Zeit. Qualität und Einzigartigkeit stehen hier an erster Stelle.

 

Spektakel ist kostenfrei, jedoch freuen sich die Künstler über die Wertschätzung der künstlerischen Darbietungen. Die Besucher sind herzlich aufgefordert, ihre Anerkennung durch lautes Klatschen, Jauchzen und Jubeln zum Ausdruck zu bringen, es können aber auch gerne Münzen und Scheine in den Hüten der Künstler versenkt werden. Gegen einen freien Obolus können Unterstützer des Kurpark Spektakels auch einen Botschafter-Pin auf der Fläche erwerben, der sie als offizielle Botschafter ausweist und zeigt, dass ihnen die Veranstaltung gefällt. Alle Zuwendungen fließen direkt in den künstlerischen Etat des Spektakels ein und sorgen somit für die hohe Qualität der Veranstaltung.

 

Datum: 1. und 2. Juli 2017

Öffnungszeiten: Samstag von 14:00 - 23:00 Uhr, Sonntag von 11:00 - 18:00 Uhr

Ort: Kurpark Mölln, Bergstraße, 23879 Mölln

Eintritt: Kostenfrei

 

Downloads:

Pressemitteilung

Flyer (5,6 MB)

 

Fotos:

Bastian Pantomime (11 MB)

Alana Moehlmann (1,9 MB)

Detlef Winterberg ©Rudi Ueberall (15,2 MB)

DJuggledy (6,6 MB)

JOHNman (1,1 MB)

Nik & Valentina (1,5 MB)

Red Chucks (1,8 MB)