Instawalk-Mölln

Das Tourismus- und Stadtmarketing Mölln lädt zum Instawalk in die Eulenspiegelstadt ein. Instawalk ist eine Wortkombination aus Instagram und Spaziergang.

 

Es handelt sich um eine Art fotografische Stadtführung durch Mölln, bei dem die Teilnehmer mit ihren Smartphones oder Kameras Aufnahmen unter einem bestimmten Stichwort (Hashtag) bei dem sozialem Netzwerk Instagram veröffentlichen.

 

Die geschossenen Fotos können bei Instagram künstlerisch bearbeitet werden. Die soziale Plattform ist in erster Linie für seine schönen Filter bekannt. So aufgepeppt werden die Bilder mit einer Beschriftung versehen und mit möglichst aussagekräftigen Hashtags hochgeladen. Instagram-Nutzer können Anderen folgen, kommentieren und Herzchen für besonders gelungene Bilder vergeben. Selbstverständlich können die Fotos auch bei anderen Netzwerken oder auf Blogs und Internetseiten veröffentlicht werden.

 

Das spannende am Instawalk ist, dass 25 unterschiedliche Menschen die gleichen Orte besuchen dabei aber ganz unterschiedliche Fotos entstehen. Die Auswahl der Motive und die Umsetzung der Ansichten werden von den Teilnehmern stark variieren. Beim nächsten Möllner Instawalk geht es um das Thema "detailverliebt". Die Teilnehmer werden von zwei Guides begleitet.

 

Der nächste Instawalk wird am 17.8. um 17:30 Uhr stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos aber eine Anmeldung ist zwingend notwendig.

 

Hier geht es zum Anmeldeformular zum Instawalk Mölln (bis zum 3.8.).

 

Durch das Tourismus- und Stadtmarketing erfolgt eine Zusage per E-Mail. Zum Abschluss der Tour wird es einen kleinen Umtrunk geben sowie die Möglichkeit etwas zu Essen (Selbstzahler). Einem gemütlichen Ausklang des Abends steht dann nichts mehr im Weg.

 

Die Veranstaltung ist nur für volljährige Teilnehmer offen, die selbst auf Instagram aktiv sind. Interessierte geben dabei u.a. Vor- und Nachnamen, den eigenen Instagram-Account sowie die Kontaktdaten an. Aus allen Anmeldungen wählt das Tourismus- und Stadtmarketing Mölln 15 Teilnehmer direkt aus, die anderen 10 Plätze werden per Los vergeben.

 

Während des Events werden von den Teilnehmenden Fotos gemacht und eventuell kurze Videos gedreht, die auf verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Jeder, der am Instawalk teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden.

 

Einen kurzen Bericht von unseren Instawalks finden Sie auf unserem Blog finden.

Unseren Instagram-Account erreichen Sie unter www.instagram.com/eulenspiegelstadt