Am

Die Grambeker Teiche im Herbst

23883 Grambek

Am Rand des Naturparks befindet sich eine offene Teichlandschaft mit gut 30 großen und kleinen Seen. Die bereits seit 30 Jahren bewirtschaftete gut 30 ha große Wasserfläche und die angrenzenden Mischwälder bilden ein einzigartiges Biotop. Hier wurde die erste nach ökologischen Richtlinien zertifizierte Fischzucht betrieben.

Die Seen bieten nicht nur dem Seeadler ein hervorragendes Jagdgebiet sondern sind auch Lebensraum vieler Reptilien und gefährdeter Libellen.

Für den Artenschutz sind die Teiche von herausragender und überregionaler Bedeutung, sie bieten vielen Amphibien optimale Vermehrungsbedingungen.

Auch verschiedene Vögel wie den Rohrsänger und mit Glück den Eisvogel kann man auf der Tour mit dem Naturfotografen Wolfgang Buchhorn hören und sehen.

 

Treffpunkt: Ortsausgang Grambek zwischen den Golfplätzen

Keine Anmeldung notwendig

Downloads
Preis

3,00 €

Veranstaltungsort

Ortsausgang Grambek Richtung Göttin, zwischen den Golfplätzen

23883 Grambek

Kontakt

Naturpark Lauenburgische Seen

Farchauer Weg 7
23909 Ratzeburg