Am

Das Erwachen des Tänzers

23879 Mölln

Ein Verkehrsunfall. Luise steht am Bett ihres 19-jährigen Sohnes auf der Intensivstation. Die Aussichten für Ludwig sind katastrophal: sterben oder ein Leben im Wachkoma. Mit welchen Kräften können wir uns einem solchen Schicksalsschlag entgegenstellen? Unbeirrt und voller Tatendrang begleitet Luise ihren Sohn in vielen kleinen Schritten auf dem langen Weg durch die Dunkelheit. Mit Hingabe und Gottvertrauen, Lebensklugheit und Humor trotzt sie zahlreichen Rückschlägen und unheilvollen Vorhersagen, bis sie am Ende erkennt: Es ist vor allem die Liebe, die uns zurück ins Leben führt. Über die Lesung hinaus wird Ludwig Köppen mit seiner Gesangslehrerin Ulrike Meyer-Borghardt mit eigenen Liedern den Abend einleiten und ausklingen lassen. Diese lustig-launigen Lieder handeln von der Sinnhaftigkeit von Therapien, vom Lohn der Ausdauer und dem Umgang mit Niederlagen. „Es ist ein ganz großer Glücksfall, wenn sich Mutter und Sohn nach derartigen Erlebnissen und Erfahrungen in der Lage sehen, damit an die Öffentlichkeit zu treten, und auf diese Weise vielen anderen Menschen einen Weg der Hoffnung aufzeigen“, so äußert sich der Verleger Wolf-Rüdiger Osburg zu diesem im Frühjahr erschienenen Buch.
Ab 19:00 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Sektumtrunk ein.

Downloads
Preis

Kostenlos

Veranstaltungsort

Augustinum Mölln
Sterleyer Straße 44
23879 Mölln

Kontakt

Augustinum Mölln

Sterleyer Straße 44
23879 Mölln