Integrierte Station

23879 Mölln

Integrierte Stationen dienen in besonders bedeutsamen Naturräumen der Umsetzung von ökologischen und ökonomischen Zielen des Landes Schleswig-Holstein und der EU. Sie verbinden in ihrer Arbeit die Aspekte von Naturschutz, Wasserwirtschaft, Landwirtschaft, Regionalentwicklung, Tourismus, wissenschaftlichen Untersuchungen und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Die Integrierte Station in Mölln ist eine von vier Stationen in Schleswig-Holstein. Hier arbeiten unter einem Dach neben der Verwaltung des Naturparkzentrums Uhlenkolk die Naturschutzstation Lauenburgische Landschaften als Außenstelle des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, die Untere Forstbehörde für die Kreise Lauenburg und Stormarn, der private Verein „action family“, die Kreisarbeitsgemeinschaft Naturpflege und die AktivRegion Herzogtum Lauenburg Nord.

 

Die Integrierte Station ist für nachhaltige Entwicklungen in der Lauenburgischen Landschaft tätig - und verbindet damit die Idee, dass Akteure und Interessenvertreter vor Ort Konzepte zur Nutzung und Gestaltung unserer Landschaft gemeinsam entwickeln und umsetzen. Der räumliche und personelle Verbund der verschiedenen Akteure ermöglicht Kooperationen zugunsten der Landschaftsentwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt

Integrierte Station Lauenburgische Landschaften

Waldhallenweg 11
23879 Mölln