Trendsport Disc-Golf Mölln

23879 Mölln

Disc-Golf so heißt der neue Trendsport welcher nun in der Eulenspiegelstadt Mölln in Schleswig-Holstein gespielt werden kann. Die Regeln sind ganz einfach. In Analogie zum Golfen wird beim Disc-Golf mit einer Wurfscheibe versucht, in einen ungefähr 1,40 hohen Korb zu werfen. Wer beim ersten Wurf den Korb nicht direkt trifft, spielt von dort aus weiter wo die Wurfscheibe liegen geblieben ist. Dabei liegen zwischen Abwurfpunkt und Zielkorb zwischen 30 und 100 Meter.

 

Ein aufkeimender Trend in Deutschland

Entspannte Bewegung in der abwechslungsreichen Natur, garantierter Spielspaß von Anfang an und das soziale Miteinander machen die Sportart zu einem tollen Erlebnis für Familien und Gruppen. Der Sport eignet sich für alle Generationen, ist sowohl für Breiten- als auch Leistungssport geeignet und Disc-Golf kann sogar fast ganzjährig gespielt werden. In Mölln besteht die Möglichkeit, einen für Spieler sehr interessanten Parcours aufzustellen, der sowohl den Ansprüchen von Profispielern und auch Anfängern gerecht wird. Die Topographische Lage der Endmoränenlandschaft des Herzogtum Lauenburgs in Schleswig Holstein mit den weitläufigen Waldgebieten bieten ideale Voraussetzungen für eine interessante Disc-Golf-Anlage.

 

Die Nutzung der Anlage ist grundsätzlich kostenlos möglich. Wurfscheiben können in der Tourist-Information Mölln gegen eine geringe Leihgebühr ausgeliehen werden.

Die Leihgebühr für eine Tasche mit 3 Scheiben, Kugelschreiber und Scorecard liegt bei 6,00 € Tagesmiete - jede weitere Disc kann gegen 2,00 € ausgeliehen werden. Es wird eine Kaution in Höhe von 20 Euro erhoben. Bei Verlust einer Scheibe muss diese ersetzt werden.

 

Regeln und Hinweise zur Nutzung der Anlage in Mölln

 

Abwurf / Reihenfolge im Spiel:    

Gestartet wird vom Abwurf. Weitergespielt wird genau von dort, wo der eigene Wurf gelandet ist. Der Werfer / die Werferin mit der weitesten Entfernung zum Korb darf zuerst wieder werfen. Wer auf der vorherigen Bahn am wenigsten Würfe benötigt hat, fängt bei der nächsten Bahn an.

Zählweise:
Nach dem Korbtreffer werden die benötigten Würfe notiert. Gewonnen hat, wer die wenigsten Würfe für die neun Bahnen gebraucht hat.

Sicherheit:
Vor dem Wurf muss sich vergewissert werden, dass niemand und nichts die Flugbahn der Scheibe kreuzen wird. Es darf nur geworfen werden, wenn die Spielbahn frei ist. Alle Mitspieler/innen bleiben aus Sicherheitsgründen immer hinter dem/der Werfenden.

Rücksichtnahme:
Beim Spielen muss Rücksicht auf alle Menschen, Tiere, Pflanzen und Einrichtungen genommen werden. Müll ist umgehend zu beseitigen.

Spielbetrieb:
Der Spielbetrieb ist von 09.00 Uhr bis zum Einsetzen der Dunkelheit, spätestens aber 22.00 Uhr, gestattet. Das Spielen erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Disc-Golf mit Kindern

Der Frisbee-Sport macht auch mit Kindern ganz besonders viel Spaß, ob als Programmpunkt beim Kindergeburtstag oder als Freizeitbeschäftigung im Urlaub. Hierzu erreichte die Tourist-Information Mölln ein Erfahrungsbericht, den wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten.

 

"Als Mutter freue ich mich immer wieder über neue Ideen für die Freizeitgestaltung an der frischen Luft. Besonders wenn das Kind ein Alter erreicht, in dem es zunehmend langweilig  wird, Enten zu füttern oder spannende Sachen im Wald zu suchen- da muss was Neues her! Wenn dann auch noch ein 10. Geburtstag im April (macht was er will)  naht, ist guter Rat teuer. Warum also nicht mal Discgolfen mit den Kids? Ausgerüstet mit zwei Taschen, Score Cards und Scheiben aus der Touristinfo zogen wir also zur Feldbäckerei, die Spielregeln waren schnell erklärt. Wir bildeten zwei Gruppen und schon ging’s los.

 

Nach anfänglicher Skepsis entspannten sich auch die Mädchen, die von sich behaupteten „ ich kann aber nicht werfen“. Da die Regeln besagen, dass immer der Werfer beginnt, der am weitesten vom Ziel entfernt ist, wurden alle Kinder „ mitgenommen“ und keiner hatte das Gefühl, hinterher zu hängen. Der Parcours führt teilweise auch abseits der Wege, (was  ihn natürlich spannend macht)  festes Schuhwerk ist dabei unbedingt empfehlenswert. Viel Spaß ist garantiert, vor allem, wenn die Discs einen Abhang hinuntersegeln oder aus misslichen Lagen befreit werden müssen. Auch das „ Einlochen“ in den Korb war bei zwei Gruppen immer mit Spannung verbunden. Wir haben mit 6 Mädchen ca. 1- 1,5 Stunden gebraucht, je nach Alter lässt sich der Parcours natürlich auch verkürzen. Empfehlenswert ist die Begleitung von 1-2 Erwachsenen, die als Schriftführer die Würfe mitzählen (in der Aufregung wird das gern mal vergessen) die Score Cards ausfüllen und den Überblick behalten.

 

Die Tour endet wieder an der Feldbäckerei, deshalb ist ein kleiner Abstecher zum Kiosk am Wildpark zur Auswertung, Siegerehrung und einem abschließenden Eis bestens geeignet. Viel Spaß, Spiel und Bewegung ist garantiert, auch bestens geeignet für Familien mit Kindern unterschiedlichen Alters.

Fazit: Disc-Golfen mit Kids – unbedingt mal machen!"

 

Downloads
Scorecard Disc-Golf Mölln (0.07 MB) Parcoursplan Disc-Golf (5.42 MB)
Kontakt

Disc-Golf Mölln

Feldbäckerei
23879 Mölln